Rückblick auf den Brennabor Hof 2013

Noch bis zum 17.7. 2021 kann man in Brandenburg a.d. Havel eine Ausstellung von Mikos Meininger ansehen. Der Ort – die Kunsthalle Brennabor, die viel Platz für die Kunst bietet. Ich hoffe, er bleibt erhalten, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass es in Brandenburg einen besseren Ort gibt.

Die Brennabor-Höfe hatte ich zuvor 2013 gesehen, damals war es fast ein Lost Place. In meiner Vorstellungswelt bot er so viele Möglichkeiten, die Verbindung zwischen alt und neu, die alten Nutzung bzw. die Spuren der industriellen Vergangenheit zu zeigen.

Es gibt Beispiele wo das gemacht wurde, ich denke da an die Kulturbrauerei in Berlin. Aber das hier ist Brandenburg a.d.Havel und da hat man die Gebäude „modernisiert“. So bekam die „Riester-Behörde“ viel Raum, daneben entstand die Kunsthalle und dann gibt es noch ein großes Musikgeschäft. Und dann gibt es einen riesigen Freiraum. Davon wird man erschlagen, wenn man durch das Eingangstor kommt. Es ist eine große Leere, alles clean. An den Seiten Parkplätze und Müllcontainer. Sehr schade.

Statt dessen möchte ich Euch ein paar Fotos aus dem Jahr 2013 zeigen. Nichts großartiges, einfach ein Blick in die Vergangenheit.

Was ist eigentlich Brennabor ?

Eine große Fabrikanlage aus dem Jahr 1871, die die Gebrüder Reichstein am Neustädtischen Markt in Brandenburg an der Havel gegründet haben. Anfangs stellten sie nur Korbwaren her. Aus dem Reichstein-Werk kamen Kinder- und Puppenwagen, Fahrräder, Motorräder und Autos, ab 1888 unter der Marke Brennabor. Nach dem Zweiten Weltkrieg zogen die Brandenburger Traktorenwerke in die Hallen ein. Gut 20 Jahre später übernahm das Getriebewerk Brandenburg die Räume. Nach der Wende erwarb die Zahnradfabrik Friedrichshafen (ZF) das Getriebewerk.

Soweit die Kurzfassung, wenn man den Begriff googelt, bekommt man viele Informationen und Fotos.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen