Deutschland Neu Nordsee Unterwegs

Wanderung zum Leuchtturm Westerhever

Wenn man auf Eiderstedt Urlaub macht, dann ist eine Wanderung zum Leuchtturm Westerhever Pflicht. Dieser liegt im Naturschutzgebiet und kann nur Fuß oder per Fahrrad erreicht werden. Die 2 km läuft man auf einem befestigtem Weg.

Der Leuchtturm Westerhever

Gebaut wurde der Leuchtturm 1906, bei einer Höhe von fast 42 Meter gibt es im Innern 9 Stockwerke. Davon konnten wir uns nicht überzeugen, denn der Turm ist nur nach Anmeldung zu besteigen.

 

Aber zurück zum Sonnenuntergang. Das hätte auch fast geklappt, aber dann änderte sich das Wetter ganz plötzlich und wir standen im Regen.

Spaß gemacht hat es trotzdem, obwohl wir fast alle Probleme beim Laufen hatten. Ich war froh keine Bekanntschaft mit dem Schlick gemacht zu haben, andere hatte nicht so viel Glück. Es war meine dritte Wattwanderung und jede war anders. Hier sollte man schon sicher auf den Beinen sein, am besten läuft man barfuß durchs Wasser, ansonsten ist der Untergrund sehr glitschig.

 

Unsere Gruppe kehrte nach einer Weile um, weil es zu windig und kalt geworden war.

Auf dem Rückweg konnte man ganz tolle Wolkenbilder beobachten und später auf dem Weg zum Parkplatz auch den Leuchtturm.

Wir sind noch einmal am Vormittag zum Leuchtturm gelaufen, einfach weil es eine schöne Landschaft ist.

Für mich ich diese Landschaft immer einen Besuch wert.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen