Brandenburg Prignitz Unterwegs

Besuch der Festung Dömitz

Ich hatte Euch ja schon von meinem Besuch in Unbesandten erzählt, von dort aus kann man auf den Elbradweg nach Dömitz fahren.

Dömitz ist die größte Stadt in dieser Gegend, dort gibt es die Festung – das Pentagon an der Elbe – eine fünfeckige Wehranlage mit Museum, Galerie, Kasematten, Bastionen, Sonderausstellungen und vielen Veranstaltungen übers Jahr.

Mein dortiger Besuch war etwas deprimierend, es regnete, Teile der Festungsanlage konnte man nicht betreten und ein Restaurant gibt es nicht. Auch in der Innenstadt war nicht viel los. Das ist schade, der Stadtkern von Dömitz hat wirklich Potential. Es gibt zahlreiche Fachwerkgebäude und man sieht viele eingerüstete Häuser. Und interessante Sichten auf die Vergangenheit.

Auf jeden Fall kann man in der Stadt und auf der Festung Zeit verbringen. Vergeßt aber das Lunchpaket nicht.

Infobox

Museum Festung Dömitz 

Auf der Festung Dömitz / 19303 Dömitz /

Telefon : 038758 – 2 24 01 / Fax:  038758 – 3 60 86 /

Email: /

Homepage: www.festung-doemitz.de

Öffnungszeiten Museum

Öffnung zu den Osterfeiertagen – Karfreitag bis Ostermontag ab 10:00 Uhr

Montags ganzjährig Schließtag!

Tourist-Information

Stadt Dömitz Tourist-Information

Rathausplatz 1, 19303 Dömitz

Telefon: (038758) 2 21 12
E-Mail:

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen