Lifestyle

Mein Vormittag bei „My Little Box“

Im Februar 2019 bekam ich als Abonnent  von „My Little Box“ eine Einladung zu einem Gewinnspiel und natürlich habe ich mein Glück versucht. Zwar gab es den Hauptgewinn für andere Teilnehmer, aber ich bekam eine Einladung zum Vitamin-Event in Berlin. „Dich erwartet ein Hallo-Wach-Ruf der besonderen Art und Du kannst Dich auf  Vitamin-Masken, Nail Art, Unboxing, Juices von Kale and me und vieles mehr freuen.“

Durch den Feiertag am 8. März 2019 hatte ich ein verlängertes Urlaubswochenende beantragt und so konnte ich mich ohne Probleme von Potsdam nach Berlin auf den Weg machen.

 

 

Das Büro in der Nähe des Alexanderplatzes fand ich ohne Probleme und schon im Fahrstuhl traf eine andere Gewinnerin. Wir wurden bereits vom kleinen „My Little Box“ – Team erwartet, es gab einen Kaffee und erste Gespräche. Insgesamt waren wir 20 Gewinnerinnen, die Stück für Stück eintrudelten. An einem großen Tisch gab es dann ein tolles gesundes Frühstück (ich zähle die Croissants dazu) und jeder erzählte wie er die Box findet und was man verändern könnte.

 

Den Macherinnen war unser Feedback wichtig. Und sie wollten auch wissen wie man überhaupt dazu gekommen ist so eine Box zu abonnieren. Bei mir war es eine Blog-Empfehlung und an einem grauen Novembertag dachte ich, tu Dir etwas Gutes und probiere es einfach aus. Ich bin also noch nicht lange dabei, aber bisher wirklich zufrieden. Es ist wirklich schön das Paket aufzumachen und dann Kosmetik, Schmuck und andere Dinge zu finden. Kleine Taschen und ähnliches kann ich immer brauchen. Und die Kosmetik ist mal etwas anderes. Ich weiß, ich mache Werbung, aber warum auch nicht.
Das Event war für zwei Stunden angesetzt, ich habe mich vor allem unterhalten. Aber man konnte auch Masken herstellen oder sich die Nägel machen. Auf den beiden Fotos sieht man die Theke zum Masken anrühren.

Ein gelungener Mix für einen Vormittag, der sehr schnell verging. Die Atmosphäre und die Räumen sind wirklich toll.

Es gab zum Abschied noch ein Geschenk (u.a. ein kleines Notizbuch und einen kleinen Beutel für Kosmetik und andere Kleinigkeiten). Plus die aktuelle Box, die das frische Thema aufgreift. Wenn man etwas nicht braucht, dann hat man ein schönes Geschenk für die beste Freundin. Da waren sich alle einig.

Vielen Dank an das Team von „My Little Box“ und weiterhin viel Erfolg !

Meinen Beitrag habe ich freiwillig geschrieben, natürlich enthält er Werbung, aber unbezahlt und unbeauftragt. Hatte ich das schon erwähnt 🙂 ?

Bis dann, Kerstin

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen