Nordsee Unterwegs Unterwegs in Deutschland

Wattwanderung in Bensersiel

Jede Wattwanderung ist anders. Das voran geschickt, möchte ich Euch heute die in Bensersiel vorstellen. Mein Bericht stammt aus dem Jahr 2016. Für alle, die sich aktuell ein Bild machen möchten, auf dem Instagram-Kanal von Bensersiel gibt es mittwochs, freitags und sonntags schöne Bilder von Strand, Meer & Co. Mehr erfahren …

Webseite von Bensersiel/Esens

Hier der Bericht aus dem Jahr 2016

Treffpunkt und Beginn der Tour ist das Watten­huus, von dort aus geht es durch den Kurpark und am Fahrwasser entlang in das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer.

Unterwegs waren wir mit David, einem staatlich geprüften Wattführer. Natürlich waren wir vorbelastet durch unsere Wattwanderung mit Heino, aber trotzdem hat es Spaß gemacht mit einer großen Gruppe zu laufen, David hat interessante Dinge erzählt und wir haben hier eine ganz andere Art von Watt gesehen.

Bensersiel

p1000914

Mal ist der Sand unter den Füßen ganz fest, dann wieder taucht man etwas tiefer ein in den weichen Schlick und an anderer Stelle kann man beobachten, wie sich Wasser spiralenförmig in den Prielen sammelt.

An diesem Tag gab es einen heftigen Wetterumschwung, so haben wir echtes Nordsee-Wetter erleben können.

p1000882

p1000837Tipps zur Wattwanderung

Im Wattenhuus gibt es Beachies, niedliche Socken mit Gummisohle. Der Preis – unter 10 Euro. Gummistiefel muss man nicht unbedingt tragen, sie machen das Laufen eher schwerer. Hier ist es nicht gestattet barfuss zu laufen (schade). Ich habe mir die besagten Beachies gekauft, man läuft gut damit. Windjacke, Mütze und Schal sind zu empfehlen.

Ein Blick aufs Schuhwerk.

p1000853

Treffpunkt:
Wattenhuus, Seestraße 1, 26427 Bensersiel

Dauer:
ca. 1,5 – 2 Stunden

Anmeldung:
Im Wattenhuus oder unter Telefon 04971 / 58 48

 

Viel Spaß bei der Wanderung wünscht Euch Kerstin