Deutschland Unterwegs

Schlössertour – der Zwinger in Dresden

Heute möchte ich Euch in den Dresdner Zwinger entführen, einem Barockbau aus dem 18. Jahrhundert. Neben der Frauenkirche ist er das beliebteste Ziel der Dresdenbesucher. Kein Wunder, denn das Schloß mit Garten- und Springbrunnenanlage ist wirklich sehr imposant.

Von 1711 bis 1728 entstand unter der Leitung von Matthäus Daniel Pöppelmann ein ganzer Lustgarten. Dazu gehören Pavillons, Bogengalerien und das Nymphenbad, gebaut aus Elbsandstein. Viele Skulpturen, die man auf dem Gelände findet, stammen von Balthasar Permoser (1651-1732): Er schuf Apoll und Daphne im Grottensaal, die Nymphe mit Muschel im Nymphenbad, die Figuren von Vulkan und Ceres am Kronentor sowie die weltbekannte Gruppe der Satyrhermen und den Hercules Saxonicus auf dem Wallpavillion.

Ursprünglich sollte der Zwinger-Bau den Vorhof für ein neues Schloss bilden, aber dazu kam es nicht. Statt dessen wurde das Areal für die Sammlungen der Sächsischen Könige benutzt, Gemälde, Porzellan, aber auch Uhren, Globen, Fernrohre. Seine heutige Gestaltung erhielt das Areal in den 1920er Jahren nach einem historischen Kupferstich, in reduzierter Form.

2020, nach sieben Jahren Sanierung und Neueinrichtung der Gemälde- und Skulpturengalerie, wurde diese erst Ende Februar wiedereröffnet.

 

Auch bei meinem Besuch Ende Juli 2020 waren noch nicht alle Teile des Zwingers geöffnet. Schaut bitte unbedingt nach, damit Ihr nicht enttäuscht werdet. Ich konnte deshalb auch nicht in das „Grüne Gewölbe“ oder „Albertinum“. Aber auf der anderen Seite sollte man sich auch Zeit nehmen und nicht alles auf einmal ansehen.

Schon auf dem Weg zum Zwinger, vom Bahnhof durch die Altstadt, kommt man vielen berühmten Bauten vorbei, für die man sich unbedingt Zeit nehmen sollte. Ich hoffe die Schönheit der Stadt kommt in meinen Fotos zum Ausdruck.

Leider habe ich es auch nicht in die Frauenkirche geschafft, allerdings nur, weil ich die Hitze nicht anstehen wollte.

Mehr Informationen zum Dresdner Zwinger gibt es hier.

Mehr Informationen zum Dresdner Zwinger gibt es hier.

Diese Seite verwendet Cookies. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen