Lifestyle Neu

Kakadu – der Podcast für Kinder

Was kann man zu Hause in den Zeiten von Corona machen? Und wie beschäftige ich meine Kinder?

Ich hätte da eine Empfehlung für Euch.

Wie wäre es mit „Kakadu“ vom Deutschlandfunk Kultur, denn das Kinderradio Kakadu von Deutschlandfunk Kultur ist seit dem 1. Juli 2019 als Kakadu-Podcast verfügbar.

Der Kakadu-Podcast erscheint unabhängig von starren Sendezeiten. In jeder Episode stellen Kinder Fragen, zusammen mit einem Moderator suchen sie selbst nach den Antworten: Warum darf ich keinen Hund haben? Wie viel wert ist ein Euro? Wie viel zocken ist zu viel? – oder auch: Warum ist mir dauernd langweilig? Das Kakadu-Team recherchiert, spricht mit Expertinnen, fängt Atmosphäre und O-Töne gemeinsam mit einem Kind als Co-Moderator ein.

Mit dem Podcast will Deutschlandfunk Kultur die Brücke des Kinderradios in die digitale Welt bauen. Das neue Angebot soll der Lebenswirklichkeit der heute 6-10-Jährigen Rechnung tragen. Auch durch die neuen Ganztagsangebote sitzen immer weniger Kinder pünktlich zu fester Sendezeit am frühen Nachmittag am Radio. Stattdessen werden Medienangebote wahrgenommen, wenn es Kindern und Eltern passt, unterwegs, nach der Schule oder am Wochenende, so sagt es der Deutschlandfunk.

Die tolle Webseite findet Ihr hier. 

Und hier die Links zu den Podcasts. Ich wünsche Euch viel Spaß beim Hören.

Kakadu bei Apple Podcasts

Kakadu kann man natürlich auch als Erwachsener hören, aber es gibt auch andere Podcasts des Senders.

 

0 Kommentare zu “Kakadu – der Podcast für Kinder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.